2018 – 1001 und ein Singletrail – Marokko mit dem MTB

Marokko, der Traum für jeden Mountainbiker. Wenn in Deutschland der Herbst Einzug hält, sinken die Temperaturen im Atlas ins Angenehme und bieten beste Bedingungen die unzähligen Trails zu erkunden. Erlebe Nordafrikas faszinierende Hochgebirgslandschaft und die Kultur der Berber mit deinem Mountainbike.

 

Die Luft ist trüb vom aufgewirbelten Sandstaub. Vor uns liegt ein grüner Pinienwald. Als wir aus seinem Schatten heraus fahren, taucht er vor uns auf, der Toubkal, Afrikas höchster Berg.
Unsere Rundreise am Fuße des Toubkal könnte vielseitiger nicht sein. Schattige Eichen- und Pinienwälder wechseln sich mit trockener Hochsteppe und bunten Oasen ab.  Über steinige Singletrails und einsame Schotterstraßen geht es durch den Atlas. Maultiere ermöglichen uns das Eintauchen in die Welt Berber, die zurückgezogen in ihren Bergdörfern leben. Regionales Essen und ein gigantischer Sternenhimmel runden die aufregende Tour ab. Begleitet werden wir von einem professionellen, lokalen Guide und einem Allradfahrzeug, welches unser Gepäck und eine kleine KüchenCrew von Ort zu Ort bringt.

Anforderungen:

Ausdauer: Wir werden jeden Tag zwischen 35 und 50 km und zwischen 650 und 1300 hm mit dem Mountainbike bewältigen. Ihre Ausdauer sollte daher für mindestens 4-6 Stunden im Sattel ausreichen.

Fahrtechnik: Die Tour verläuft auf breiten Schotterwegen, ruhigen Asphaltstraßen und technischen Singletrail-Passagen. Tragepassagen oder ausgesetzte Stellen befinden sich nicht auf unserer Route. Inhalte der Fahrtechnik 2 sind hilfreich.

 

Die Teilnahme am Vorbereitungswochenende ist Vorraussetzung, um mit nach Marokko  zu reisen.

Equipment:

Ein zeitgemäßes, modernes Mountainbike mit 120 bis 140 mm Federweg ist für diese Tour erforderlich. E-Bikes sind von der Tour ausgeschlossen, da nicht überall eine Lademöglichkeit gewährleistet werden kann. Notfalls können auch Mountainbikes in Marrakesch gemietet werden. Reifenpannen sind in der Wüste wegen der Dornen durchaus an der Tagesordnung.


Wetter:

In den tieferen Lagen, speziell in der Wüste, kann es bei trockener Luft untertags bis deutlich über 30 Grad warm werden, im Hohen Atlas sind die Temperaturen dagegen moderater, mit gelegentlichen Schauern und Gewittern muss hier gerechnet werden.  Die Bikebekleidung muss einen wirksamen Schutz gegen Sonne, starken Wind und Regen bieten.

Eine detaillierte Ausrüstungsliste erhalten Sie bei der Anmeldung, welche wir bei dem Vorbereitungswochenende im Detail besprechen.

 

Team:

Wir führen die Expedition bei mindestens 5 Teilnehmern + Guides durch. Begleitet wird die Tour von einem ortskundigen marokkanischen Guide, der die Landschaft mit ihren Trails kennt, sowie einem unserer Exped Club Mountainbikeguides.

 

Termine:

Vorbereitungswochenende:          07.-09.09.2018
Die Teilnahme am Vorbereitungswochenende ist Vorraussetzung.
Expedition:                                       13.10.-21.10.2018  (Marokko)

 

Leistungen:

  • Expeditionsorganisation
  • alle notwendigen Genehmigungen vor Ort
  • Einheimische und deutschsprachige Guides während der gesamten Tour
  • 5x Ü/F im DZ/Du/WC in Gasthöfen/Riads (EZ-Zuschlag bei Verfügbarkeit 15 € pro Nacht)
  • 2x Ü/F in Mehrbettzimmern mit Du/WC in traditionellen Berberunterkünften
  • Vollverpflegung während der Mountainbike-Tour (Samstagabend bis Freitagmittag)
  • Getränke während der Tour (Mineralwasser und Minzetee)
  • Shuttle von und zum Flughafen Marrakesch, alle Shuttles während der Tour
  • Gepäcktransport und Begleitfahrzeug während der Tour
  • Berber-Kulturprogramm während der Mountainbike-Tour
  • Stadtführung in Marakesch.
  • Vorbereitungswochenende in der Rhön,
    (Verpflegungs- und Übernachtungsgebühren des Vorbereitungswochendes sind nicht im Preis inbegriffen)
  • Sportversicherung über das Sportbildungswerk des LSB NRW

Nicht im Preis inbegriffen sind:

  • Flug + Biketransport (Wir helfen gerne beim Buchen!)
  • Snacks
  • Trinkgeld
  • Verpflegung in Marakesch
  • An- und Abreise zum Vorbereitungswochenende und nach Marokko
  • Übernachtung und Verpflegung beim Vorbereitungswochenende

Zusätzlich wird dringend empfohlen eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen!

 

Preis:

Pro Person:                       1600,- € pro Person

 

Mindestteilnehmerzahl: 5

Max. Teilnehmerzahl:     14

 

weitere Infos und Anmeldung:
info@kayak-exped.de